Interviews, Reviews, News uvm!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Interview mit Phantom (D-Smoke Ent.) (2010)

Nach unten 
AutorNachricht
Beatshokk
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 15.10.10
Ort : Thüringen

BeitragThema: Interview mit Phantom (D-Smoke Ent.) (2010)   Fr Okt 15, 2010 8:43 pm

Interview mit Phantom (D-Smoke Ent.) (2010)



Rapz.de:
Bist du derzeit irgendwo unter Vertrag?

Phantom:
Yo Lega, Ich bin nirgenswo gesignt, sondern aktiv über mein eigenes Label
Dozia Smoke Entertainment, was jetzt abgekürzt wurde in D-Smoke.
Das Label gibt es schon seit 2000.

Rapz.de:
Warst du bisher schon mal irgendwo gesignt? Was ist deine bisherige Laufbahn?

Phantom:
Nada, ich blieb mir immer treu.

Rapz.de:
Wann hast du angefangen zu rappen?

Phantom:
Angefangen zu rappen habe ich 1993, als ich 2pacs brendas got a baby nachgerappt
habe, sowie Songs von Naughty by Nature oder von N.W.A., Dre, AMG, usw.. Das waren
noch Zeiten back in tha days man, yeah. So habe ich auch in Englisch angefangen zu
rappen.

Rapz.de:
Was willst du mit deinem Rap erreichen und Worin siehst du deine stärken?

Phantom:
Ich will mit meinem Rap erreichen, dass die Leute sich einfach bisschen mehr öffnen
und ihren Horizont erweitern was Rap & HipHop angeht. Ich habe mit G Funk Rap
angefangen und werde es auch bis zum Ende machen, dabei sehe ich meine Stärke darin,
dass es mir nicht um das Geld geht sondern in erster Linie um gute Muzik (G Funk Muzik)
Eine gute Production, wie auch authentische Texte & gute Unterhaltung für den Hörer.
Meine Muzik ist auf einem Level aufgebaut der tief in die 90ér Jahre geht & sich damit
vergleichen lässt was viele Heute zu Tage gar nicht kennen, aber zugleich macht es
die Muzik dadurch neu. 1 Cocktail zwischen Oldshool & Newshool wird immer wieder
neu kreiert.

Rapz.de:
Was hast du bis jetzt veröffentlicht?

Phantom:
Mr. 40Fo - Time 2 Shocc (CD-Englisch)
Mr. 40Fo - Talez of a Baldhead (CD-Englisch)
Phantom & DJ Timop - Chicano Gangster Love (Mixtape)
Phantom - Untagrund Kingpin (CD-Deutsch)
Phantom - LiebesGeschichten (Mixtape-Deutsch)
Phantom - Die Wiederauferstehung (Freedownload-Album-Deutsch)
Phantom - Nebel des Grauenz (CD-Deutsch)

Rapz.de:
Im August kommt dein neues Album. Was kannst du dazu sagen? Wer ist darauf vertreten und wer hat produziert?

Phantom:
Mr. Phantom Kingpin Muzik Vol.1 ist das heißeste Projekt, was ich je gemacht habe. Produziert von DJ Doc aus Freiburg ist das ganze Teil & auf einem G Funk Tip aufgebaut, wie es Deutschland zuvor noch nicht gehört hat, da bin ich mir sicher. Ich kann nur sagen egal wie lange man von mir nichts gehört hat, wenn ich wieder komme, dann komme ich immer 10x besser, verrückter, krasser als vorher, das sei garantiert und das neue Album ist der Beweis. Ich habe das Album sehr gemixed aufgebaut was die Feats angeht, es sind alte Homies da, wie Playa Smoove oder Mizz D aber auch neue Künstler wie Blokkmonsta oder Giusy mit denen ich früher noch nicht gearbeitet habe. Ebenso sind auch Feats aus Frankreich, Spanien und New Mexico Californien drauf zb. Juan Gambino, von dem ich Privat alle Alben auch Zuhause habe, das ist voll mein Stil. Viel Melodie & Gesang ist vertreten, wie auch Talkbox von meinem Lega Sin2, wo ich auch noch größere Pläne habe. Für alle die deren Talkbox kein begriff ist, jeder kennt von 2Pac California Love mit Dre & Roger Troutman dieser Gesang wird Talkbox genannt. Ich kann nur das Beste versprechen für diese Hörer die auf G-Funk & Sommer-Mucke stehn, wie auch chillige Songs & Spooky-Styl ohne E!! Erst kaufen dann anhörn & nicht anders rum, Legaz..!

Rapz.de:
Hast du noch Kontakt zu den Friedhof Chillern usw?

Phantom:
Der Kontakt besteht noch zu den Homies, aber nicht mehr eng wie zu den früheren Jahren. Aber wir haben kein Beef oder was vllt. viele denken nur weil ich auf diversen Alben nicht vertreten bin. Das heißt nicht gleich, dass man sich nicht mehr kennt.

Rapz.de:
Mit welchen Künstlern hast du bisher zusammen gearbeitet und mit wem wirst du in Zukunft zusammenarbeiten?

Phantom:
Ich habe nie viele Feats gemacht. Ich habe mich immer mehr auf meine eigenen Projekte fixiert, aber mit Künstlern, wie King Orgasmus One, Blokkmonsta, Playa Smoove, 4.9.0 Friedhof Chiller, Playa T-Kay, G.M.C, Schlafwandler, Jayo, Queen Katha, Giusy, Flendo, Anyta Memeiro, Juan Gambino, u.v.m. das war jetzt mal so grob aus dem Kopf. Es wird aber auch in Zukunft wieder mit dem oder der anderen was Neues geben, das sei garantiert, Lega. Ich plane als nächstes Kingpin Muzik Vol.2, wo ich versuche es noch dieses Jahr fertig zu stellen & geplant sind Sin2, Blokkmonsta, Frauenarzt, Giusy, Juan Gambino, OG Playboy, Kyss Major und andere. Lasst euch einfach mal überraschen, auf jeden wird das nächste Teil Vol.2, noch krasser werden, unabhängig davon wer mit drauf sein wird oder nicht, auf jedn!

Rapz.de:
Womit wird man in Zukunft mit dir rechnen können?

Phantom:
Das kann ich nicht sagen. Man kann die Zukunft nie beeinflussen. Es passiert was passiert. Ich kann nur versprechen, ich bin zurück und bleibe auch die nächsten 2 Jahre erhalten und werde meine Fans & die ganze Welt mit Kingpin Muzik versorgen, Lega.

Rapz.de:
Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Phantom:
Am Leben.

Rapz.de:
Verfolgst du das aktuelle Rap-Geschehen und wie stehst du zu andern Rap-Kollegen?

Phantom:
Ich höre keinen Deutschrap, ich rappe auf Deutsch. Also zu dieser Frage eindeutig NEIN! Ich konzentriere mich auf meine Sache, wie schon vor Jahren & lasse mich von Niemanden aus der Ruhe bringen. Ich sehe weder mich, noch jemand andern als Konkurrenz an. Aber Deutschrap interessiert mich im ganzen nicht so wie Amirap, ich habe Azad, Jeyz oder Jonesmann mir schon mal angehört & die machen auch sehr gute Sachen, aber im ganzen kann ich mir das irgendwie nicht geben, es sei denn ich habe einen Flash drauf, aber das kommt so gut wie nie vor! Ich bin immer mit jedem Künstler cool, mit dem ich arbeite, auch Privat. Ich zeige jedem respect der mir auch respect zurück bringt, ansonsten würde ich mit jemandem nicht arbeiten.

Rapz.de:
Woher bekommst du deine Beatz? Produzierst du deine Sachen selbst?

Phantom:
Früher habe ich teilweise selbst produziert, heute macht es DJ DOC aus Freiburg, der für mich der beste Producer in Deutschland ist und gleichzeitig ein sehr guter Freund. Respect lega.

Rapz.de:
Wirst du in Zukunft auch wieder Videos drehen?

Phantom:
Haha, da sagst du was, Lega. Zu Kingpin Muzik habe ich bereits 2 Videos gedreht 1. „Wir Stossen an“ mit Giusy, was für diese Zeit sehr cool geworden ist, Grüße an sie an dieser stelle & Vahe von Wutal Sounds der das Debut-Video gemacht hat. Das neuste jetzt ist „D.H.K.F. (Du Hast Keine Freunde)“, was von meinem Homie Cam-A-Lot ist, ebenso ein Lega von der Zeit ausm Sandkasten fast, mit
ihm stehen schon die nächsten 2 Videos an, aber was es sein wird, das wird noch nicht verraten. Auf jeden Fall sind noch 2 Videos in Planung fürs erste. Übrigens ist „Du Hast keine Freunde (D.H.K.F.)“ auch als Bonus-Video mit auf CD gepackt in HD.

Rapz.de:
Ist es auch Ziel mit Musik Geld zu verdienen und irgendwann deine CD´s im Großhandel stehen zu sehen?

Phantom:
Mein Neues Album kannst du Überall im Handel kaufen. Durch meinen Vertrieb Distributionz wird dieser Schritt seit Jahren schon möglich gemacht. Also darum mache ich mir weniger Sorgen. Zu dem Geld möchte ich nichts sagen außer 1, jeder will Geld verdienen, also na klar. Wir leben im Kapitalismus, wir stecken so tief drin, dass es anders nicht mehr geht. Aber dadurch werde ich nicht meine Musikrichtung verändern. Ich entwickele mich weiter, das auf jedn Lega, aber ich ändere mich nicht dadurch. Aber Geld verdien möchte jeder!

Rapz.de:
Sind bei dir Liveauftritte geplant?

Phantom:
Ganz ehrlich gesagt, nein. Ich bin guter Entertainer und habe schon paar Bühnen zum brennen bekommen und es macht mir auch Spaß, aber mal ganz ehrlich, wenn du einen Gig hast und da kommen 100 Leute, das macht kein Spaß man. Wenn die Fanbase aber wieder zunimmt, komme ich gerne mal um die Bühne anzuzünden und meinen Fans das zu liefern, wofür sie gekommen sind, kingpin Muzik! (grinst)

Rapz.de:
Was hörst du zur Zeit privat am meisten/liebsten?

Phantom:
Nur Amirap. Damit bin ich aufgewachsen. Zur Zeit höre ich am liebsten mein Homie Juan Gambino. Darauf hab ich Flash, da evtl. auch in Zukunft ein Album geplant ist & vllt. in arbeit, oder auch nicht (grinst) Möchte nicht zu viel verraten (lacht). Zur Zeit aber noch, OG Playboy, Califa Thugs, und natürlich Mr. Phantom Kingpin Muzik Vol.1, legaz.

Rapz.de:
Beschreibe dich mit 3 Worten.

Phantom:
Unvergesslich, Ehrlich, Cool !!!

Rapz.de:
Zum Schluss des Interviews noch ein kurzes Brainstorming zu verschiedenen Künstlern oder Labels:


Horrorkore Ent. (Basstard, Medizin Mann usw.)
Toom

Kaisa
Schnitt

Hirntot Records
Blokk

Atzen Musik
Space

4.9.0 Studioz
Homies

Rako
Blokkmonsta

Rapz.de & HipHopHolic
cool drauf

Beatshokk Wink
Lega

Rapz.de:
Phantom, ich bedanke mich im Namen von Rapz.de für dieses Interview und wünsche dir weiterhin alles gute für deine Zuklunft. Dir gehört das letzte Wort

Phantom:
P
Phantom
Polska
Playa baby !!!


http://www.myspace.com/phantomderkingpin
http://www.myspace.com/dsmokeent
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myspace.com/rapzdeofficial
 
Interview mit Phantom (D-Smoke Ent.) (2010)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The DUNGEON Thread (deep/minimal dubstep)
» 31.12.2010 - SILVESTRO XI @ Theater der Gezeiten - Bochum
» 04.12.2010 - Schalldruck '10 w/ Chris.Su & Proktah @ AKK - Karlsruhe
» Alix Perez b2b Rockwell b2b Icicle - live at Shogun Audio (Cable) 13.11.2010
» 11.12.2010 - Substanz feat. Mr. Knister @ Viertelbar - Wuppertal

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Beatshokk´s-Rapzone :: Beatshokk´s-Rapzone :: Interviews-
Gehe zu: